Transportbetonwerk, Transportbeton, Fertigbeton, Leichtbeton, Liapor, Mörtel, Beton, Betonpumpe, Förderbandmischer, Sandwerk, Kieswerk, Sand, Kies, Splitt, Erdarbeiten, Maschinenvermietung, Recycling, Behälterbau, Gärfuttersilo, Landwirtschaftsbau, Güllegruben, Biogasanlagen, Hochsilo, Tiefsilo, Fahrsilo, Fertigteile, Hohlwände, Massivwände, Fertigtreppen, Fertigdecken, Blähtonwände
Transportbetonwerk, Transportbeton, Fertigbeton, Leichtbeton, Liapor, Mörtel, Beton, Betonpumpe, Förderbandmischer, Sandwerk, Kieswerk, Sand, Kies, Splitt, Erdarbeiten, Maschinenvermietung, Recycling, Behälterbau, Gärfuttersilo, Landwirtschaftsbau, Güllegruben, Biogasanlagen, Hochsilo, Tiefsilo, Fahrsilo, Fertigteile, Hohlwände, Massivwände, Fertigtreppen, Fertigdecken, Blähtonwände

Fertigdecken

Fertigdecken
Fertigdecken

Vorteile:

  • Kein Verputzen durch eine glatte Untersicht.
  • Einfaches Bewehren (die statisch erforderliche untere Bewehrung ist bereits in der Plattendecke enthalten).
  • Kein Schalen (die Plattendecke bildet die Schalung).
  • Kurze Verlegezeiten durch das Großformat der Deckenelemente bis zu 3 m.
  • Einfache Montage.
  • Wetterunabhängigkeit.
  • Individuelle Planung und statische Bearbeitung mit unserer modernen CAD-Anlage.
  • Genaue Terminierung.

Herstellung:

Schmid-Fertigdecken bestehen aus 4 - 5 cm dicken Sichtbetonplatten. Diese werden auf unserer computergesteuerten Fertigungsanlage mit einem Spezialverfahren (Hochfrequenzrüttelung) hergestellt. Aussparungen können bereits bei der Herstellung berücksichtigt werden, Bohrungen für elektrische Installationen sind auch nach dem Verlegen möglich.

Lieferung:

Die gewünschten Deckenelemente werden termingerecht mit unseren Spezialfahrzeugen zu Ihrer Baustelle geliefert.

Lieferbare Größen:

Individuelle Anfertigung der Deckenelemente nach den Planungsunterlagen. 20 - 300 cm Breite und sämtliche Längen (in Abhängigkeit von der Deckenstärke).

Einsatzmöglichkeiten:

Für alle Decken einsetzbar.

Montage: Verlegen - Installieren - Betonieren

  1. Das Verlegen der Platten erfolgt nach einem Verlegeplan, der auf unserer modernen CAD - Anlage nach Ihren Wünschen erstellt wird.
  2. Zum Abstützen der Deckenelemente werden Stützen und Schalungsträger aufgestellt.
  3. Die gelieferten Fertigdecken werden mit einem Baukran oder Autokran schnell und problemlos verlegt. Anschließend werden alle Installationen angebracht.
  4. Das Betonieren erfolgt mit Ortbeton, der mindestens aus C 20/25 oder LC 20/22 besteht. Durch das Anfeuchten der Elementoberfläche wird dieser noch verbessert.