Druckversion schliessen
Recycling, Behälterbau, Gärfuttersilo, Landwirtschaftsbau, Güllegruben, Biogasanlagen, Hochsilo, Tiefsilo, Fahrsilo, Bayern/
Fertigteile, Hohlwände, Massivwände, Fertigtreppen, Fertigdecken, Blähtonwände

Sand- und Kieswerk, Fertigteilewerk, Güllegruben und Fahrsilos

Der Erfolg der Firma J. Schmid geht bis ins Jahr 1955, auf zwei LKW-Kipper und einen Bagger zurück. Mit der Errichtung des Sand- und Kieswerks wurde 1959/60 ein weiterer Geschäftsbereich erschlossen.

Zehn Jahre später wuchs die Firma weiter: Ein modernes Transportbetonwerk erweiterte das Angebot.

Das Fertigteilewerk zur Herstellung von Decken und Wänden wurde 1978 errichtet.

Ab 1981 umfasste das Lieferprogramm Güllegruben und Fahrsilos.

Die Umstellung des Fertigteilewerks auf computerunterstützte Fertigung Anfang der 90er - Jahre und die Modernisierung durch eine Roboteranlage 1999 führten zu weiteren erfolgreichen Geschäftsjahren.

Mit einem neuen Transportbetonwerk hat J. Schmid 2001 die Firmengeschichte weitergeführt. In der Tradition, ein zuverlässiger, moderner Partner der Baubranche der Region zu sein.

Das Fertigteilwerk wurde über den Jahreswechsel von 2011 auf 2012 erneut modernisiert. Es wurde eine neue moderne Roboteranlage angeschafft. Diese Anlage räumt die Schaler nach dem Abheben der Fertigteil Decken und Wände von den Paletten ab und reinigt diese. Im Anschluss übernimmt die Roboteranlage das erneute Einschalen, sowie das Einölen der nächsten Palette. Desweiteren wurde ein neuer Hochfrequenzrüttler und eine neue Klappstation für die Produktion von Hohlwänden installiert.

 

NEU!!! Unsere Betonblocksteine!

Länge

Breite

Höhe

Gewicht

1,60 m

0,80 m

0,40 m

1,40 to

0,80 m

0,80 m

0,40 m

0,80 to

 

 Mehr Infos zu unseren Betonblocksteinen finden Sie hier.

 

Azubi-Ausflug 2016